Kontaktadresse

Hundeservice Horz

Karl-Horn-Str. 49

61350 Bad Homburg

 

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

  

+49 6172 83391

+49 160 8120739

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.



Reisekrankheiten (Sandmücke)

 

 

Bald beginnt wieder die Urlaubszeit. So sehr man sich auf seinen Urlaub freut, ist es doch genauso wichtig, bereits im Vorfeld dafür zu sorgen, das alle - inklusive den Vierbeinern - gesund und munter von der Reise zurückkehren. Besonders im Süden Europas gibt es die hierzulande kaum verbreiteten und wenig bekannten Krankheiten, über die jeder Urlauber Bescheid wissen sollte, um die richtige Vorsorge treffen zu können.

Bei einem Aufenthalt im Süden und teils auch restlichen Europa wird empfohlen seinen Hund gegen den Stich der Sandmücke zu schützen. Ihr Tierarzt wird Ihnen hierzu gern weiterhelfen.

Auch in einigen Regionen Deutschlands sind Sandmücken und krankheitsübertragende Zecken auf dem Vormarsch. So breitet sich beispielsweise die Auwaldzecke, welche die Krankheit Babesiose überträgt, immer weiter aus.

Sandmücken wurden außer im südlichen Osteuropa bislang in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und im Raum Offenbach, aber auch in Österreich und der Schweiz nachgewiesen. Es ist damit zu rechnen, dass sie sich durch den warmen Winter noch weiter ausbreitet.

Sollte Ihr Tier nach dem Urlaub erkranken, sagen Sie Ihrem Tierarzt unbedingt, wo Sie im Urlaub gewesen sind!